Visum beantragen

Zum Thema Visum findet Ihr generell immer die ausführlichsten und aktuellsten Informationen beim auswärtigen Amt. Für Euer Reiseziel Sri Lanka gibt es dort auch den Hinweis, wo Ihr Euer Visum beantragen könnt. Was wir persönlich vor jeder Reise prüfen sind die landesspezifischen Sicherheitshinweise.

Über das Sri Lanka ETA (Electronic Travel Authorization) System könnt Ihr direkt Euer Visum direkt online beantragen. Achtet bitte darauf über die korrekte Seite das Visum zu beantragen, es gibt einige Kopien der Internetseite, die mehr Geld verlangen und im schlimmsten Fall bekommt Ihr kein Visum. Ein Indiz für die Korrektheit der Internetseite kann die Adresse *.gov.lk – was so viel bedeutet wie „government sri lanka“.

Mit dem Klick auf das nachfolgende Bild kommt Ihr direkt auf den Antrag (gelb markiert).Hier - Visum für Sri Lanka benatragen.

Bezahlen könnt Ihr per Kreditkarte. Bezahlt haben wir für unser 30 Tage Visum 35$ p.P. für eine zweimalige Einreise. Die zweimalige Einreise war für uns uninteressant, allerdings kann dies durchaus interessant sein, falls Ihr Euch für ein paar Tage auf den Malediven entscheidet.

Auf der Internetseite werdet Ihr Schritt für Schritt durch die Registrierung geleitet. Die Registrierung selbst ist auf englisch, sollte aber für Personen, die individuell und nicht per Pauschalreise nach Sri Lanka reisen, keine Hürde sein. Auch würde ich mich hierbei nicht an Anleitungen aus dem Internet halten, da diese nicht zwingend immer aktuell sind und schnell ein kleiner Fehler passiert ist. Also bitte immer mit etwas Verstand ausfüllen, dann gibt es auch keine Überraschungen bei der Einreise.

Nach Antrag haben wir unsere ETA innerhalb von 10 min bekommen. Ausdrucken, Euren Unterlagen beilegen und fertig.